Tool zur Unterstützung des Datenanalyse-Prozesses

Karten

Karten

Die Kartenkacheln werden von Open-Streetmap geladen und die Knoten und Kanten mit Farbkodierung und Größen aus intoData dargestellt.

intoData:
Ausgewählte Daten -> direkt auf der Landkarte darstellen
Alle Daten bleiben lokal

Die eben in intoData dargestellten und gerade ausgewählten Daten können auf eine Landkarte gebracht werden, wenn sie GPS Koordinaten enthalten.

Dabei ist es möglich:

  • Farbkodierung aus der laufenden Analyse in intoData übernehmen
  • Zwischenknoten als Verbindungen darstellen z.B. Mengen zwischen Auslieferwerk – PLZ-Gebiet

Die Daten werden in den Farbcodes aus intoData dargestellt.
Die Größe der Knoten hängt von den intoData-Einstellungen ab.

Verbindungen zwischen Knoten können eingezeichnet werden, das stellt Kantenverbindungen zwischen Knoten in intoData dar.

Dateninhalte werden an den gezeichneten Knoten beim Anklicken dargestellt.

Falls man nur die ungefähre Position der Nodes benötigt und nur die Anzahl der Nodes in einer bestimmten Region von Bedeutung ist, kann man hierfür das Clustering aktivieren, welches Nodes handlich zusammenfasst.

Hat man so die Karte geöffnet, kann man hier nun ebenfalls weitere Einstellungen vornehmen, wie die Größe der Nodes verstellen, Karten speichern oder bereits Gespeichertes wieder aufrufen.